Demo

Kalender

 
Lunch mit der Friedrich-Naumann-Stiftung
Freitag, 18. Mai 2018, 12:00 - 13:30

Politische Lunch Break mit Autor Christoph Giesa zu seinem Buch "New Business Order: Wie Start-ups Wirtschaft und Gesellschaft verändern" 


In seinem Buch (zusammen mit Lena Schiller Clausen) beschreibt Giesa, als einer der Ersten Autoren überhaupt, die New Business Order:

Kleine Start-ups haben angefangen, etablierte Unternehmen aufzumischen: durch neue Produkte, Ideen, Prozesse und eine Kultur der Offenheit. Sie sind nah am Kunden, einfallsreich und geben nicht auf. Sie erobern neue Märkte und nutzen die Chancen, die die Großen verschlafen. Und sie stellen die richtigen Fragen: Wir brauchen Finanzdienstleistungen – aber brauchen wir Banken? Wir brauchen Energie – aber brauchen wir die großen Energiekonzerne? Ihre Antwort sind neue Geschäftsmodelle, von denen wir alle profitieren können. Dieses Buch zeigt, wie man die Veränderungen der neuen Arbeitswelt zu Chancen macht – und diese nutzt. Diskutieren Sie dies und die Auswikungen auf Gesellschaft und Politik mit dem Autor.


"Unabhängig von der eigenen Haltung ist dieses Buch über die digitale Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft zugleich Pflicht-Lektüre und Kür-Lektüre. Denn so sehr man über die Lösungsstrategien streiten kann und sollte - so sehr trifft die präzise Analyse ins Mark. Und zwar völlig zu Recht schmerzhaft."

Sascha Lobo, Autor und Unternehmer  


"Wer Wirtschaft verändern will, muss Gesellschaft denken lernen und dann das Wirtschaften in und für Gesellschaft. Wir müssen Wirtschaft übersetzen, überdenken, überbrücken. Die Autoren schlagen in ihrem Buch Brücken zwischen Unternehmen und den Ressourcen unserer Gesellschaft. Damit leisten sie einen klugen Beitrag zur Komplexitätssteigerung von Beschreibungen. Und das ist gut so, denn wir müssen mit den Komplexitäten nicht nur leben. Wir müssen sie lieben."

Stephan A. Jansen, Gründungspräsident der Zeppelin Universität Friedrichshafen  


"Die Autoren erlauben mit ihrem aufschlussreichen Werk einen Blick in die Zukunft der Arbeitswelt. Die Unternehmen werden geradezu aufgefordert, zu prüfen, ob sie für den Arbeitsmarkt der Zukunft zeitgemäß aufgestellt sind. Der Denkanstoß, neuen Arbeitsweltentwicklungen und neuen Strukturen mehr Aufmerksamkeit zu schenken, ist definitiv gesetzt."

Detlef Lohmann, Geschäftsführender Gesellschafter von Allsafe JUNGFALK und Buchautor  

 

Programm 

 12:00 Einlass  

12:15 Herzlich Willkommen! 

Jan-Frederik Kremer 

 Leiter des Regionalbüros NRW und Projektleiter Projekt Innovationsoffensive & Wachstumsfelder der Zukunft, Friedrich- Naumann-Stiftung für die Freiheit

 Andreas Dümig

 Stellvertretender Geschäftsführer Wirtschaftsclub Düsseldorf

   New Business Order: Wie Start-ups Wirtschaft

 und Gesellschaft verändern 

 Christoph Giesa 

Publizist und Autor  

Q&A mit dem Experten

 

Preis pro Person 29,00 € inklusive 2 -Gang Menü und Wasser - weitere Getränke werden separat abgerechnet.

Anmeldung hier

Veranstaltungort: Wirtschaftsclub Düsseldorf
Eine kostenlose Stornierung ist bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor Veranstaltungsbeginn möglich.
Bei einer Stornierung bis 48 Stunden (2 Tage) vor Veranstaltungsbeginn werden 80% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
Ab dem Vortag der Veranstaltung sowie für nicht wahrgenommene Anmeldungen werden 100% des Gesamtpreises in Rechnung gestellt.
 

Veranstaltung in Kalender eintragen

Als iCal-Datei herunterladen
x
 

Anmelden

Bitte melden Sie sich hier an.

Zurück