Demo

Kalender

 
Künstlerabend mit Gudrun Kemsa
Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18:30

   Künstlerabend mit Gudrun Kemsa

 

Die Galerie Lausberg präsentiert seit November Ihre Ausstellung 3Plus1 - 3 Fotografen im Dialog mit einem Bildhauer in den Räumlichkeiten im Wirtschaftsclub Düsseldorf. Am Donnerstag, den 6. Dezember 2018 laden wir Sie zusammen mit der Galerie Lausberg herzlich zu einem Künstlerabend mit der Künstlerin Gudrun Kemsa ein.

Die Künstlerin stellt im persönlichen Gespräch ihr fotografisches Werk vor und erzählt was sie inspiriert.  

zur Künstlerin

GUDRUN KEMSA - Fotografie/ Serie 'Subway'

 

In Ihren fotografischen Arbeiten und Video-Installationen beschäftigt sich Gudrun Kemsa mit der Darstellung von Raum, Zeit und Bewegung. Ihr Blick gilt öffentlichen, meist urbanen Räumen wie Straßen und Plätzen, in denen sie den Wandel der Ereignisse aufzeichnet. Die weltweit entstehenden Aufnahmen zeigen den Einfluss der Zeit auf die Wahrnehmung und die Dynamisierung des statischen Bildraums. Zeit drückt sich in Bewegung aus, und die energetische Kraft des Lichts wird zum zentralen Motiv. Gudrun Kemsas Arbeiten schließen die Betrachter als Subjekte der Betrachtung ein und bewegen sie zu einer aktiven Form der Rezeption. Gudrun Kemsa gehört zu den aktuell bedeutendsten deutschen Foto- und Videokünstlern, sie lebt und arbeitet in Düsseldorf. In den 80er Jahren studierte sie an der Kunstakademie Düsseldorf. Seit 2001 ist sie Professorin für "Bewegte Bilder und Fotografie" an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Ihr künstlerisches Werk wurde mit Stipendien und Auszeichnungen gewürdigt, u.a. erhielt sie 1996/97 das Villa-Massimo-Stipendium in Rom. Gudrun Kemsas Arbeiten werden international auf Ausstellungen, Messen und Festivals gezeigt und sind in vielen Sammlungen vertreten.

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Getränke werden nach Verbrauch berechnet

 Anmeldung gerne unter info@wirtschaftsclub-duesseldorf.de

 

Veranstaltungort: Wirtschaftsclub Düsseldorf
 

Veranstaltung in Kalender eintragen

Als iCal-Datei herunterladen
x
 

Anmelden

Bitte melden Sie sich hier an.

Zurück